Boden vor den Baggerarbeiten „Durchleuchten“ !

12. Oktober 2016 0 Von Holger Renn

Beim Arbeiten mit Bagger und Co. ist immer ein mulmiges Gefühl dabei, was kann/wird so alles unten im Erdreich liegen/verlaufen

Bei Baggerarbeiten im freien Feld oder auf gerade eingerichteten Baugrundstücke sollte im Boden „keine Überraschung“ liegen/verlaufen, wenn aber in der Stadt oder auf bebauten Grundstücke gebaggert wird, kann das ein oder andere ( Stromleitung, Gasleitung, Wasserleitung usw. ) im Boden verlegt sein und keiner weiß es !!!

Kabel und Leitungen im Erdreich durch Baggerschaufel Beschädigen

Trifft die Baggerschaufel auf das Kabel, das Rohr ist es meistens schon zu spät und es gibt Probleme mit dem Versorger ( Wasserverband, Telekom oder Stromanbieter ) und meistens auch mit den Anwohner die plötzlich ohne Wasser, Strom, Gas oder Telefon dastehen.

Lesen:  Pflasterflächen reinigen Pflaster säubern

Doch das muß nicht sein, mit „Detectino“ ist es nun möglich schnell, flexibel und vor allem kostengünstig nach Kabel und Co. im Erdreich OHNE Baggertätigkeit zu suchen, dabei fährt ein mit Sensoren und GPS Unterstüzung geführtes Minifahrzeug die Bodenfläche ab und kann so im Erdreich liegende Kunststoffkabel, Betonrohre oder PVC-Leitungen finden und per PC ( Laptop ) markieren !

Mehr dazu unter:

www.detectino.de

Holger Renn
Author: Holger Renn

51 Jahre und Baumaschinen-Fan.