Brandenburg an der Havel Bagger räumen Schutt der Brückensprengung weg

21. Mai 2021 Aus Von Holger Renn

In Brandenburg an der Havel gibt es nun eine Brücke weniger. Die Sprengung der Brücke 20. Jahrestag ist erfolgt, die Arbeiten der Baggerfahrer kann nun beginnen.

Der Abbruchschutt (Beton, Stahl und Co.) wird nun entsprechend durch die Mobilbagger geteilt, zerkleinert und dann per LKW zur Entsorgung, bzw. zum zerkleinern gebracht. Aus dem Abbruchmaterial wird wahrscheinlich ein Unterbau einer Straße, Bodenplatte oder ähnliches.

https://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Gesprengte-Bruecke-20.-Jahrestag-Jetzt-sind-die-Bagger-dran

Holger Renn
Author: Holger Renn

51 Jahre und Baumaschinen-Fan.

Lesen:  Monheim Radlader auf Bauhof