Kleinfertiger

9. April 2021 0 Von Holger Renn

Ein Kleinfertiger ist, wie der Name bereits vermuten lässt, die kleine Variante eines Fertigers.

Für welche Arbeiten werden Kleinfertiger verwendet?

Fertiger sind Geräte, die zur Herstellung von Fahrbahnen verwendet werden. Sie arbeiten mit Baustoffen wie Asphalt, Beton oder Schotter. Sie können über Räder oder Ketten angetrieben werden. Mit einem Kleinfertiger lässt sich auf flexible Art und Weise eine fugenlose Fahrbahn herstellen. Der Kleinfertiger verrichtet sämtliche Verdichtungs- und Glättungsarbeiten kompakt und flott. Aufgrund seiner Größe jedoch eignet sich der Einsatz eines Kleinfertigers nur auf kurzen Fahrbahnen. Mit einem Kleinfertiger kann man günstig eine Fahrbahn bearbeiten. Die Geräte arbeiten sehr zuverlässig und je nach Hersteller können sie auch über eine recht lange Lebensdauer verfügen.

Lesen:  Hoflader
Voegele Super 1900 31 Strassenfertiger Asphalt
Der „große“ Bruder des Kleinfertiger – Voegele Super 1900 31 Strassenfertiger Asphalt

Einsatzgebiete Asphaltarbeiten

Der Kleinfertiger bietet sich dank seiner kompakten Abmessungen sehr gut für enge Baustellenverhältnisse an. Kleinfertiger sind flexibel und einfach handzuhaben. Als Bauarbeiter, der schon Erfahrung mit einem Ketten- oder Radfertiger hatte, kann man einen Kleinfertiger ohne viel Mühe führen. Die Geräte gibt es auch online zu günstigen Preisen zu erwerben. Dabei hat der Käufer die Wahl zwischen gebrauchten und neuwertigen Modellen. Die gebrauchten Modelle sind oftmals qualitativ noch in recht guter Form und sehr günstig zu erwerben. Neuwertige Baumaschinen haben ein Maximum an Leistung sind jedoch recht teuer. Als Bauunternehmen muss man hier eine Entscheidung treffen.

Hersteller von Kleinfertiger

Lesen:  Minikran

Holger Renn
Author: Holger Renn

51 Jahre und Baumaschinen-Fan.