MECALAC E12: ELEKTROBAGGER FÜR BAUSTELLEN

18. September 2021 Aus Von Holger Renn
1516715647 mecalac e12 intermat innovation awards 2018 jpg
Bild/Video Quelle: https://www.mecalac.com/de/neuigkeiten/mecalac-e12-electric-wheel-excavator.html

Die Elektroversion des 12 MTX entspricht voll und ganz der Ethik von Mecalac und zielt darauf ab, städtische Baustellen kompakter, effizienter und umweltfreundlicher zu machen.

Verbrennungsmotor raus – Elektromotor rein

Da der mit einem Verbrennungsmotor ausgestattete 12 MTX konstruktionsbedingt als Elektroversion vorgesehen ist, ist er anstelle eines Dieselmotors mit einem LiFe PO4-Akkupack (Eisen-Lithium-Phosphat, dreimal höherer Ladezyklus) ausgestattet.

Dies kombiniert eine deutlich längere Lebensdauer als herkömmliche Batterien mit absoluter Sicherheit: keine Brandgefahr und kein Auslaufen von Batterieflüssigkeit.


Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

Herausforderung der Elektrobagger

Jedes Elektrofahrzeug steht vor drei Herausforderungen:

  • Langlebigkeit,
  • Leistung und
  • Kompaktheit.
Lesen:  E-Bagger vorn John Deere

Der e12 von Mecalac ist der erste 100 % elektrische Bagger, der alle drei Anforderungen kompromisslos erfüllt. Autarkie und Leistung sind der Schlüssel Es liegt im Design der Maschine Vom Oberbau getrennte Energie kann mit einer Rekordleistung von 146 kW.h installiert werden, was eine beispiellose Laufzeit von 8 Stunden ermöglicht

Der MECALAC E12 in Zahlen: 

100 % elektrisch 

146 kW.h Leistung

8 Std. Betriebsdauer

6 bis 7 Std. Batterieladezeit –   Gegenüber herkömmlichen Batterien dreifach längere Lebensdauer

2 Elektromotoren

0 Emissionen von CO2 oder Schadstoffpartikeln

.

Holger Renn
Author: Holger Renn

51 Jahre und Baumaschinen-Fan.