Messe Hannover 2021: Die Zukunft sind Autonome Baustellen – Baumaschinen und Nutzfahrzeuge werden vernetzt miteinander agieren

8. April 2021 Aus Von Holger Renn

Ja, auch auf Baustellen wird es in der Zukunft anders Aussehen, zwar werden sich NIE alle Arbeiten auf der Baustelle (z. B. Betonieren, Einschalen, Klinkern usw.) von/durch Roboter erledigen lassen, aber das Autonome Fahren wird auch hier die Zukunft.

Baustellenfahrzeuge und Baumaschinen die miteinander vernetzt sind ist schon keine Zukunftsmusik mehr, das gibt es im „kleinen“ schon Heute, schon jetzt kann man Dank G5 vom Arbeitsplatz im Büro oder auf Baustellenunterkunft Bagger und sonstige Baumaschinen die ans Wlan angeschlossen sind und GPS haben per Funkfernsteuerung einfach, flexibel und sicher Steuern!

Der neue 5G-Standard macht es möglich, die Bagger-Fernsteuerung auch aus großer Distanz, OHNE Kabel und Funk…

Der Baumaschinen Hersteller Doosan aus Südkorea hat den neuen 5G-Mobilfunkstandard schon Heute für die Baumaschinen-Fernsteuerung seiner Modellreihen eingeplant und verbaut.

Bei einer Vorführung diese neuen Technik wurde ein Bagger in München, von einem Baggerfahrer IN Südkorea bedient.

https://bi-medien.de/fachzeitschriften/baumagazin/tiefbau-strassenbau/5-g-standard-ermoeglicht-bagger-fernsteuerung-aus-grosser-distanz

Digitale Hannover Messe 20201

HANNOVER MESSE 2021 Digital Edition

Lesen:  Neuer Liebherr-Raupenbagger R 928 G8: Die Generation 8 hat Zuwachs bekommen

12. – 16. April

täglich von 06:00 bis 20:00 Uhr

https://www.hannovermesse.de/de/

Holger Renn
Author: Holger Renn

51 Jahre und Baumaschinen-Fan.