Schalengreifer – Zweischalengreifer

7. April 2021 0 Von Holger Renn

Der Schalengreifer ist ein Gerät aus dem Bauwesen, der aus zwei Schalen besteht, die dazu gedacht sind, große Mengen von Schutt und Geröll aufzunehmen.

Was ist ein Schalengreifer?

Löffel, Baggerlöffel, Greifer, Schalengreifer Anbauteil für Bagger, Minibagger und Teilweise Radlader, Gehl und Co.
Löffel, Baggerlöffel, Greifer, Schalengreifer Anbauteil für Bagger, Minibagger und Teilweise Radlader, Gehl und Co.

Das Gerät ist ein Anbaugerät und wird in der Regel über einen Bagger gesteuert. Es ist ähnlich wie ein Abbruchgreifer mit dem Unterschied, dass seine Aufgabe nicht das Zerbröseln des Schutts ist, sondern das Aufnehmen und Transportieren großer Mengen Sand oder anderen Baumaterial und das Verlagern an andere Stellen. Schalengreifer sind robust und auch für schwere Bauarbeiten mit viel Baugeröll gut geeignet. Schalengreifer sind ähnlich wie ein doppelter Baggerlöffel, der von oben und unten zum Greifen des Baumaterials geöffnet und geschlossen werden kann.

Lesen:  Schwenklöffel Grabenlöffel Grabenräumlöffel

Hersteller von Schalengreifer

Wie funktioniert so ein Schalengreifer?

Schalengreifer sind mit stehendem, liegendem oder doppeltem Zylinder vorhanden. Sie sind auch in unterschiedlichen Größen und technischen Ausstattungen erhältlich. Günstige Schalengreifer kann man online kaufen, gebraucht oder neu. Die Geräte sind auf Baustellen verschiedener Arten einsetzbar und extrem leistungsfähig. Die Hersteller gewähren ihren Kunden ein Maximum an Sicherheit beim Einsatz des Gerätes und eine langlebige Leistungsfähigkeit. Schalengreifer sind sehr gut geeignet zum flotten Verladen von Bauschutt und extrem einfach zu bedienen. Bauarbeiter, die schon mal einen Bagger bedient haben, brauchen nur ein geringes Maß an Erfahrung, um das Gerät zu bedienen.

Lesen:  OilQuik Schnellwechsler

Sonstige Bezeichnungen

Holger Renn
Author: Holger Renn

51 Jahre und Baumaschinen-Fan.